Zurück

Neues Exponat in der Lokwelt

Die schnellsten Züge der Welt.
Dazu gehört auch der ICE-S. Das ‚S‘ steht dabei für ‚Schnellfahrten‘.
Bei diesen Zügen kommen Drehgestelle zum Einsatz, die die Laufruhe erhöhen und gleichzeitig ermöglichen, engere Bögen zu fahren.
So ein Drehgestell ist jetzt in der Lokwelt in Freilassing zu bewundern – ein Eisenbahnschmankerl für Technik-Fans.