Zurück

Für mehr Radverkehr in Freilassing

Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad statt mit dem Auto. Ganz im Sinn von Mobilitätswandel und Klimakrise. So kann jeder reichlich Co2 einsparen, wenn er seinen Drahtesel nutzt. Der Stadtrat in Freilassing hat sich jetzt vorgenommen, ein nutzerfreundliches Radwegenetz zu schaffen. Außerdem möchte die Stadt der „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen“ beitreten und beim Ausbau der Reichenhaller Straße werden nun doch Fahrradschutzstreifen eingerichtet.